Identität schafft Differenzierung

thought

Digitalisierung verändert unsere Welt. Durch die organische Verbindung von Design und Technologie entstehen neue Dimensionen der Wahrnehmung. Räume für ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen sich, die entdeckt werden wollen. Gleichzeitig droht die Individualität von Kommunikation und deren Gestaltung im Kontext globaler Erreichbarkeit, Vergleichbarkeit und Standardisierung immer stärker zu schwinden.

Umso mehr sollten wir dafür einstehen, dass der Grundansatz im Kommunikationsdesign nicht primär Marketing-orientierten Gesichtspunkten folgt, sondern in unserer Identität, der Keimzelle unserer Existenz, begründet ist. Denn der Identität – des Individuums, aber auch des Unternehmens – entspringen Wahrnehmung, Denken, Handeln und Kommunikation. Auch die Corporate Identity ist somit die Basis sinnvoller und tragfähiger Kommunikation.

Die Entwicklung der Corporate Identity als analytisch scharfer, aber gleichzeitig auch kreativer Prozess ist ein Projekt des gemeinsamen Freilegens zwischen Designer und Auftraggeber. Sobald erarbeitet, wirkt sie nachhaltig nach innen und außen. Darauf aufbauend, schaffen Corporate Design und Visuelle Kommunikation echte Differenzierung, die direkt erfahrbar wird und einen grundlegenden Mehrwert hat.

Dieser Artikel erschien zuerst im Magazin Co&Co selected.

Hello!
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×