Gegensätze. Vereint. Visuelle Gestaltung der Weltpremiere.

PORSCHE Panamera Weltpremiere

EventdesignVisuelle Gestaltung

Der einzige Sportwagen unter den Luxuslimousinen. Der Porsche Panamera vereint wie kein anderes Fahrzeug diese beiden Charakterstika in der Kombination aus dynamischen Fahreigenschaften und hochwertigem In- und Exterieur. Im Rahmen einer Weltpremiere in Berlin wurde die neue Generation des Wagens präsentiert. In der Entwicklung des zentralen Visuals für die mediale Ausspielung der Premiere wurden verschiedene inhaltliche Schwerpunkte gesetzt. Zunächst sollte das Fahrzeug selbst nur in abstrahierter, silhouettierter Form in Erscheinung treten, da es erst im Rahmen der Veranstaltung erstmalig dem Fachpublikum sichtbar gemacht wurde. Durch eine Heckdarstellung mit Betonung der neuen durchgängigen Lichtspange konnte der Charakter des Wagens in Zügen gezeigt werden, ohne ihn zu enthüllen.

Weiterhin wurden die in dieser Fahrzeuggeneration deutlich optimierten urbanen Eigenschaften, wie den kleinen Wendekreis und hervorragende Connectivity betont. Einzug in die Gestaltung erhielt dies durch die Drahtmodelldarstellung einer Skyline in futuristisch, reduzierter Form und zielgerichteter ebenfalls abstrakter Straßenführung in der Farbigkeit der Fahrzeuge. Es folgte ein Rollout in die gesamte mediale Begleitung der Veranstaltung, auf digitalen Screens und Messebau-Medien, vom Banner bis zur Stele.

Hello!
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×